Gewerkschaften und gewerkschaftsnahe Einrichtungen DGB Region Koblenz Stadt- und Kreisverbände DGB Region Koblenz

Lesung und Konzert: Esther Bejarano meets Microphone Mafia

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 Lesung und Konzert: Esther Bejarano meets Microphone Mafia

auf Einladung der Gewerkschaften kommt Esther Bejarano für zwei Veranstaltungen nach Hachenburg und Koblenz.

Esther Bejarano wurde 1924 geboren. Als Jüdin war sie im Nationalsozialismus antisemitischer Verfolgung ausgesetzt, wurde aus ihrer Heimat nach Auschwitz deportiert und überlebte das Vernichtungslager und die Todesmärsche mit viel Glück.

In Hachenburg und Koblenz wird Esther Bejarano aus ihrer Biographie „Erinnerungen“ lesen. Es folgt ein gemeinsames Konzert mit ihrem Sohn Yoram Bejarano und dem Kölner Hip-Hop-Künstler Kutlu Yurtseven von der Band Microphone Mafia.

Gemeinsam singen und rappen die Künstler mehrsprachig: auf jiddisch, italienisch, türkisch und deutsch werden alte und neue Lieder vorgetragen, darunter jiddische Lieder, Rapsongs und Lieder der Arbeiterbewegung.

 

Veranstaltung am Samstag, 21. März 2020 in Koblenz: 18 Uhr

Veranstaltung am Sonntag, 22. März 2020 in Hachenburg: 14 Uhr.

 

Für die Veranstaltungen wird kein Eintritt erhoben.

Die Anzahl der Plätze ist allerdings begrenzt.

Aus diesem Grund werden Karten ausgegeben.

Gewerkschaftsgliederungen können sich wegen Karten bei der DGB-Geschäftsstelle Koblenz melden bis spätestens Montag, 17. Februar 2020!

 

Einen Bericht zu den Veranstaltungen mit Esther Bejarano in Neuwied und Betzdorf findet ihr hier:

https://koblenz.dgb.de/++co++ed2314fa-b65d-11e8-bdb7-52540088cada

… und hier einen kleinen Filmrückblick:

https://koblenz.dgb.de/++co++b17323da-0515-11e9-bc41-52540088cada

Nach oben