Bezirk Mittelrhein

Vertrauensleute

Sie sind die Mittler zwischen den hauptamtlichen Gewerkschaftern und den Mitgliedern vor Ort: Vertrauensleute nehmen in der Organisationsstruktur des IG BCE Bezirks Mittelrhein eine wichtige Position ein. Das zeigt sich nicht zuletzt daran, dass sie an allen wichtigen Entscheidungsprozessen beteiligt sind.

Was wäre eine Gewerkschaft ohne diejenigen, deren Interessen sie vertritt? Vertrauensleute sitzen an der Schnittstelle zwischen Hauptamtlichen und den Gewerkschaftsmitgliedern in den Betrieben. Damit kommt ihnen auch eine doppelte Funktion zu: Einerseits unterstützen sie Betriebsräte und IG BCE, wenn es um die Lösung betrieblicher Probleme oder Tarifverhandlungen geht, indem sie ihr "Ohr" dicht an der Belegschaft und deren Bedürfnissen haben. Andererseits informieren und beraten sie die Kolleginnen und Kollegen, wenn es um tarifliche oder gewerkschaftliche Angelegenheiten in ihrem Betrieb geht.

Außerdem wählen die Vertrauensleute die Delegierten für die Personengruppen- und Bezirkskonferenzen und nominieren die Kandidaten für Betriebsrats- und Aufsichtsratswahlen.

Nach oben