image description
Foto:

Kommunikation + Design Andrea Bawiedemann

Bezirk Mittelrhein

Der Organisationsbereich des Bezirkes Mittelrhein erstreckt sich über eine Fläche von 5.782 qkm mit acht Landkreisen und ist damit räumlich weitgehend identisch mit dem ehemaligen Regierungsbezirk Koblenz. In 91 Betrieben, die zu den Industriegruppen Bergbau, Chemie, Kunststoff, Kautschuk, Papier, Keramik, Glas, Feuerfest, Säureschutz, Rohstoffe und Leder gehören, sind 13.554 Arbeitnehmer beschäftigt. Mit 11.189 Mitgliedern ist der Bezirk Mittelrhein die drittgrößte Arbeitnehmer-Organisation in der DGB-Region Koblenz.  weiter

  • image description09.10.2017
  • Medieninformation XXI/41

Humane Arbeitszeiten als Voraussetzung für Digitalisierung

Foto: 

Stefan Koch

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) sieht in humanen Arbeitszeiten die Voraussetzung zur Digitalisierung der Arbeit. „Man wird die Menschen nur erfolgreich mitnehmen können, wenn sie in diesen Prozessen gerecht behandelt werden“ erklärt Ralf Sikorski, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE, bei seinem Geschäftsbericht auf dem 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress der IG BCE in Hannover.  weiter

  • image description09.10.2017
  • Medieninformation

6. Ordentlicher Kongress der IG BCE

Die IG BCE überträgt große Teile ihres Kongresses im Livestream. Der Livestream steht an folgenden Programmpunkten zur Verfügung:  weiter

  • image description09.10.2017
  • Medieninformation XXI/39

IG-BCE-Vorsitzender warnt vor „ideologisch verblendeter Politik“

Foto: 

Stefan Koch

Der Vorsitzende der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Michael Vassiliadis, hat ein deutliches Bekenntnis der Politik zur Industrie gefordert. Dem Land fehle es „an einer klaren industriepolitischen Orientierung“, sagte Vassiliadis bei seinem Geschäftsbericht auf dem 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress der IG BCE in Hannover. „Exportweltmeisterschaft finden fast alle cool und sexy – aber Flächen vor Ort für die Ansiedlung von Produktion, Logistik und Lagerhaltung lehnen die gleichen Leute ab.“ kritisierte der Vorsitzende.  weiter

Extremisten und Populisten haben keinen Platz

Bei der Eröffnung des 6. Ordentlichen Kongress der IG BCE hat die Gewerkschaft deutlich Position gegen Extremisten und Populisten bezogen. „Chauvinismus und Rassismus, Spaltung und Ausgrenzung haben bei uns keinen Platz“, sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE in seiner Eröffnungsrede in Hannover.  weiter

Von Kontinuität und Wandel

In diesem Jahr wird die IG BCE 20 Jahre alt. Hervorgegangen aus drei traditionsreichen Verbänden –  der IG Bergbau und Energie, der IG Chemie-Papier-Keramik und der Gewerkschaft Leder –, hat die neue Organisation rasch eine eigene Identität entwickelt und sich als Gewerkschaft neuer Art etabliert. Von Beginn an ist die IG BCE auf Veränderung angelegt, was im Übrigen auch schon im 1997 beschlossen Leitbild formuliert ist. Unverrückbar sind nur die Werte, von denen wir uns in der Gestaltung von Wandel leiten lassen: Solidarität und Gerechtigkeit.  weiter

DGB-Pendleraktion vor dem Koblenzer Hauptbahnhof

"Kurswechsel jetzt! Gute Rente wählen" - unter diesem Motto war der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 15. September 2017 im Rahmen eines Aktionstages deutschlandweit unterwegs.  weiter

Nach oben